Kategorie weibliche Jugend B

Weibliche B-Jugend teilt die Punkte mit dem Hagener SV

Weibliche B Jugend

Schiffdorf als Vierter war beim aktuellen Zweiten dem Hagener SV zu Gast. Das Hinspiel hatten die Schiffdorfer mit einem Tor verloren. Beim Rückspiel sollte nun ein Sieg herauskommen. Es war von Anfang an das erwartete schwere Spiel. Hagen und Schiffdorf präsentierten jeweils eine starke 6:0-Deckung, so dass es für beide Mannschaften schwer war, sich im Angriff durchzusetzen. So fielen in der ersten Halbzeit kaum Tore. Dennoch konnte sich Schiffdorf mit 3 Toren absetzen und diesen Vorsprung bis zur Halbzeit halten. 4:7 lautete das Ergebnis zur Halbzeit.

Nach der Pause erhöhte der Gastgeber den Druck und konnte bis etwa zu der 40. Minute den 3-Tore-Rückstand egalisieren...

weiterlesen

Weibliche B-Jugend mit knapper Niederlage gegen VfL Horneburg, starke 2. Halbzeit vom TV Schiffdorf

Weibliche B Jugend

Zu Beginn des Spieles wollte nichts gelingen. Die Horneburger Spielerinnen setzen sich im 1:1 immer wieder durch, auf der anderen Seite wurde viele Schiffdorfer Torchancen nicht genutzt. Innerhalb weniger Minuten lag der TV Schiffdorf mit 6 Toren zurück. Nach einem „Time out Schiffdorf“ konnte sich die Mannschaft ein wenig fangen, dennoch erhöhte sich der Abstand noch bis auf 8 Tore. Ab der 16. Minute gelang es Schiffdorf, dem Horneburger Druck durch eine konzentrierte Deckungsleistung standzuhalten und sich im Angriff durchzusetzen. Zur Halbzeit konnte die Tordifferenz auf 5 Tore reduziert werden (7:12).

Aus der Halbzeit kam Schiffdorf hellwach zurück. In der folgenden Zeit gelang es Schritt für Schritt, den Rückstand zu verringern...

weiterlesen

Weibliche B siegt in Bützfleth mit 19:3 gegen HSG Bützfleth / Drochtersen II

Weibliche B Jugend

In einem einseitigen Spiel wurde die HSG zwar deutlich geschlagen, von den Chancen her hätte das Ergebnis aber deutlicher ausfallen müssen. Insbesondere in der ersten Halbzeit gelang so gut wie nichts. Viele Fehlpässe, technische Fehler und Fehlwürfe prägten das Spiel. Lange Zeit gab es nur eine hauchdünne 1:0 Führung. In dieser Zeit wurde Dank des Torwarts der Ausgleich durch gute Paraden verhindert. Ab der 10. Minute stabilisierten sich die Angriffe, dafür wurde die Deckung vernachlässigt. Dies nutze nun die HSG zum zwischenzeitlichen 1:5. Zur Halbzeit (1:6) war sich die Schiffdorfer Mannschaft einig, das war nix.

Auch wenn die zweite Halbzeit erst einmal mit einem Gegentor begann, besannen sich die Schiffdorferinnen auf ihre Stärken...

weiterlesen

Weibliche B-Jugend mit hohem Sieg gegen die JSG TVL/LTS/Spaden

Weibliche B Jugend

Von Beginn an hatte Schiffdorf das Spiel und den Gegner unter Kontrolle. Bis zum 6:0 wurden 6 verschiedene Schiffdorferinnen als Torschützen registriert. Erst in der 9. Minute gelang der JSG das erste Tor. In der Folgezeit wurde insbesondere in der Deckung konzentriert gearbeitet.  Würfe des Gegners fing der Torwart in der Regel ab. Im Angriff wurde dagegen für 5 Minuten eine Pause eingelegt. In dieser Phase wirkte Schiffdorf sehr unkonzentriert. Lücken in der Deckung des Gegners wurden nicht gesehen oder nicht konsequent zum Torgewinn genutzt. Danach gelang jedoch bis zur Halbzeit fast im Minutentakt ein Tor. Halbzeitstand: 15:2...

weiterlesen

Weibliche B-Jugend mit ausgeglichenem Punkteverhältnis nach 2 Spielen

Im ersten Spiel in der neuen Saison war die wB noch nicht ganz präsent. Gegen den Hagener SV gelang es zu keinem Zeitpunkt, in Führung zu gehen. Immer wieder mussten die Schiffdorferinnen bis zu 3 Toren Rückstand aufholen. In der ersten Halbzeit war Swantje mit drei tollen Toren dabei, gegen Hagen den Ausgleich wieder zu schaffen. Zur Halbzeit stand es dennoch 6:7 gegen uns. Nach der Halbzeitpause gab es wieder ein ständiges Aufbäumen gegen einen drohenden deutlichen Rückstand. Knapp 7 Minuten vor dem Ende gelang endlich der Ausgleich. Auch ein weiterer Gegentreffer konnte durch einen 7 Meter wieder ausgeglichen werden. Jedoch 45 Sekunden vor dem Schlusspfiff gelang Hagen das entscheidende 13:14 und die Punkte gingen an Hagen.

Eine Woche später konnten nur 7 Schiffdorferinnen gegen T...

weiterlesen

Weibliche B-Jugend verliert gegen Wisch – 2 hohe Siege gegen Cadenberge und Zeven

In den vergangenen 3 Wochen hatte die weibliche B drei Heimspiele. Zu Gast waren der MTV Wisch, TSV Gemania Cadenberge und TuS Zeven.

Mit 12:30 (7:16) wurde das Spiel gegen den MTV Wisch (5.11.2016) unerwartet hoch verloren. Über das gesamte Spiel konnte die Nr. 13 vom MTV Wisch nicht unter Kontrolle gebracht werden. Sie allein war schon der Garant für den Sieg des MTV Wisch. Darüber hinaus wurden viele Torchancen nicht verwertet. Insbesondere sind die 7m Würfe zu optimieren. In der zweiten Halbzeit mehrten sich auch die Abspielfehler, so dass der Gast verstärkt schnelle Gegenstöße einleiten konnte.

Eine Woche später (12.11.2016) wurde gegen TSV Germania Cadenberge gespielt. Dieses Spiel wurde erwartungsgemäß mit 24:6 (11:1) gewonnen...

weiterlesen

Weibliche B verliert gegen Bremervörde – hoher 32:6 Sieg gegen HG Bremerhaven II

27:17 wurde gegen Bremervörde am letzten Wochenende (23.10.16) verloren. Mau sah es zu Beginn des Spieles aus. Recht schnell lag der TV Schiffdorf mit 0:4 zurück. Laura verkürzte mit ihrem Tor von rechtsaußen auf 1:4. Bremervörde erhöhte dann sehr schnell auf 6:1. Mit einem Kraftakt schaffte anschließend der TV Schiffdorf ein 6:6. Gute Kombinationen und schnelle Gegenstöße führten konsequent zu Toren. Dann übernahm Bremervörde wieder das Spiel und setzte sich, trotz Gegenwehr der Schiffdorferinnen, bis zur Halbzeit mit 14:8 ab.

In der zweiten Halbzeit wehrte sich Schiffdorf weiter gegen eine deutliche Niederlage. Beim Stande von 24:11 legten die Schiffdorferinnen nochmals einen Zwischenspurt ein und verkürzten auf 24:15...

weiterlesen

Weibliche B gewinnt ihr erstes Spiel – klarer 20:4 Sieg gegen MTV Himmelpforten

Nach deutlichen Niederlagen in den ersten drei Spielen der Saison 2016/2017 gegen Hagen, Langen/Bederkesa und Beckdorf konnte jetzt gegen Himmelpforten ein 20:4-Sieg herausgespielt werden (Halbzeit (7:2).

Obwohl diesmal klar gewonnen, müssen die Abstimmung im Angriffsspiel und auch die Torwurfausbeute noch deutlich optimiert werden. Die Abstimmung in der Deckung hat sich dagegen von Spiel zu Spiel verbessert. Da in dieser Saison nur 10 Spielerinnen zur Verfügung stehen, helfen Spielerinnen aus der wA und wB aus. Die Mannschaft bedankt sich für die Unterstützung.

weiterlesen