Kategorie männliche Jugend E

Finalrundenspiel gegen JSG Bexhövede – männliche E-Jugend erfüllt Erwartungen!

In der ersten Hälfte „drei gegen drei“ spielten alle wie entfesselt – jeder Angriff ein Tor.

Es gelang alles – vom Freilaufen bis zum Doppelpass. Wir waren in allen Situationen immer einen Schritt schneller und der Gegner hatte unserem Spiel nichts entgegenzusetzen. In der Deckungshälfte waren wir immer am Gegenspieler dran, sodass Phil wenige Probleme hatte, sein Tor „sauber“ zu halten. Konnten sich die Gegenspieler durchsetzen, parierte er die Würfe mit Bravour. So lagen wir zur Halbzeit mit 20:1 vorn.

In der 2. Halbzeit spielten wir aus sportlichen Gründen nur mit fünf Spielern. Dadurch verlor das Spiel an Schnelligkeit, dafür waren uns jetzt andere Dinge wichtig. Thies spielte durch und zeigte immer mehr seine Deckungsstärke...

weiterlesen

Gelungener Regionsliga-Auftakt für männl. E-Jugend

Im ersten Spiel der Meisterschaftsrunde hatten unsere Spieler (+Spielerin!) noch etwas gut zu machen, hatte Spaden ihnen doch in der Vorrunde als einzige Mannschafft einen Punkt abknöpfen können. Dementsprechend motiviert ging es in die erste Halbzeit „drei gegen drei“. Im Tor ein angeschlagener, aber wieder großartig parierender Mika und eine hellwache Deckung ließen nur wenige Gegentore zu. Leider wurden im Angriff einige hochkarätige und zum Teil schön herausgespielte Chancen nicht verwertet, so dass wir zur Halbzeit „nur“ zwei Tore Vorsprung hatten.

In der offenen Spielweise konnten wir dann unsere Überlegenheit als Mannschaft ausspielen und zunächst immer wieder Phil und später Severin (beide 6 Tore) in perfekte Wurfpositionen bringen...

weiterlesen

Männliche E-Jugend wird Herbstmeister

HERBSTMEISTER  …
… hört sich nicht nur gut an, fühlt sich auch gut an!!

Die Jungs waren mit Einsatz dabei. Wir sahen viele gute Zusammenspiele und Kombinationen, die zu vielen Torerfolgen führten. Der Gegner biss sich wieder an unseren Torleuten – Mika und Phil –  die Zähne aus. So stand es zur Halbzeit 11:3 für uns.

Finn warf sein erstes Tor – super. Thies hängte sich immer an die Fersen seines Gegners. Insgesamt waren die guten Leistungen gepaart mit schlechten Abspielen und vielen Torwürfen aus ungünstigen Positionen. Die Deckungsarbeit war mittelmäßig, der Gegner wurde nicht durchgängig und intensiv genug gedeckt. Letztlich führte diese Leistung zu einem gewonnenen Spiel mit dem Endstand  22:10.

Tore:  Severin, Linus (5), Ensar (4), Bastian (3), Jerik (2), Jasc...

weiterlesen

Männliche E-Jugend erobert Tabellenspitze

Nun rückt die Herbstmeisterschaft in greifbare Nähe!

In der Verteidigungshälfte spielten wir zu Beginn mit der Besetzung Finnja, Severin und Linus. Dieses Deckungstrio war super aufeinander abgestimmt, erkämpfte sich durch tolle Manndeckung immer wieder die Bälle und ließ kein Tor zu. Wenn der Ball doch einmal auf Tor kam, war Mika zur Stelle.

In der Angriffshälfte fehlte die Deckungsarbeit und 12 Minuten lang konnte kein Wurf in ein Tor verwandelt werden. Nach dem Tor von Jerik und weiteren Wechseln platzte der Knoten und es folgten 6 Tore in Serie. Damit stand es zur Halbzeit 6:1 für uns.

In der zweiten Hälfte kamen die Spieler durch schnelle Angriffe in gute Schusspositionen und legten nochmal 10 Tore nach. Besonders stark waren heute Linus und Finnja...

weiterlesen

Männliche Jugend E gewinnt überragend gegen die JSG Bexhövede/Loxstedt

Ein Deckungsfestival!

In Anlehnung an den Liedtext von Ernst Neger können wir sagen: So ein Tag, so wunderschön wie heute!
Das war eine absolute Glanzleistung gegen die JSG Bexhövede/Loxstedt. Alle Kinder spielten motiviert und waren konzentriert dabei. Der Gegner wurde in diesem Spiel mit vollem Körpereinsatz gedeckt und dem Willen ihm, den Ball abzuknöpfen. Jeder leistete durch seinen engagierten Einsatz seinen Anteil zum Sieg.

Eine herausragende Leistung in puncto Schnelligkeit zeigte Linus. Fast jeden Ball hat er dem Gegner abgelaufen und sauber aus der Hand gespielt. Finnja unterstützte uns heute und passte sich wieder nahtlos in das Team ein. Sie lief alle Gegenstöße mit und war immer anspielbereit. Danke! Es fielen schöne Tore, die aus temporeichem Spiel entstanden.

Jetz...

weiterlesen

Männliche E-Jugend gewinnt deutlich gegen Altenwalde/Otterndorf

Am Sonntag war Jerik nach seinem Armbruch wieder mit im Team und legte mit 5 Toren gleich voll los. In der 1. Halbzeit spielten die Jungs konzentriert 3:3 und kamen zu vielen Torgelegenheiten. Finn zeigte guten Einsatz und durch Anspiele von Severin eröffneten sich ihm mehrere tolle Chancen, die leider nicht zum Torerfolg führten. Halbzeitstand: 11:1 gegen Altenwalde/Otterndorf mixed. 

Im zweiten Teil war der Einsatz nach vorn da, nur die Deckungsarbeit wurde vernachlässigt. Dadurch waren immer wieder zwei Gegner – zum Teil ab Mittellinie – vor unserem Tor frei. Diese Chancen konnte der Gegner allerdings kaum nutzen, da wir einen hervorragenden Mika zwischen den Pfosten hatten. Ergebnis:  25:4  für Schiffdorf

Tore:   Jerik, Severin (5), Ensar (4),  Jascha, Linus, Phil (3), Bas...

weiterlesen

Männliche E-Jugend gewinnt deutlich

Thies wirft sein erstes Tor !!!

Mit dem Hagener SV hatten wir einen schwachen Gegner, sodass die Jungs sich gut in ihrem Zusammenspiel üben konnten. Die Ansage dabei war, Thies ins Spiel zu bringen, damit er Torgelegenheiten bekommt. Und ruck zuck kam es zum Torerfolg. Lorian war dieses Mal konzentriert dabei und verwandelte gute Würfe in drei Tore.

Am Ende gingen wir mit einem 19:2 Sieg nach Hause.

Tore: Severin 5, Lorian, Bastian, Jascha 3, Phil 2, Mika, Thies, Ensar 1

weiterlesen

Männliche E-Jugend spielt gegen Spaden unentschieden

Super-Torhüter!!

In diesem Spiel gegen Spaden glänzten die Torhüter mit tollen Paraden. Immer wieder frei vor dem Tor stehende Gegner versuchten ihr Glück bei Phil und Mika, scheiterten aber oft. Auch der gegnerische Torwart war echte Klasse, sodass nur gut gezielte Würfe zum Erfolg führten.

In der zweiten Halbzeit führten wir mit vier Toren und – das hätte es sein können! Doch dann kam der Torwart von Spaden auf das Feld und warf die entscheidenden Tore. Letztlich reichte es gerade noch für ein 13:13 unentschieden.

Bastian 4, Severin 3, Ensar 2, Phil 2, Linus 1, Jascha 1

weiterlesen