Kategorie männliche Jugend E

Überrannt!

Damit hatten unsere Jungs wohl nicht gerechnet – nach zwei gewonnenen Spielen. Aber dieses Mal sind wir mit Loxstedt/Bexhövede gegen einen überlegenen Gegner angetreten. Deren Dominanz war von Beginn an zu spüren, sie wollten nur eins – nach vorne und Tore werfen. Die Spieler waren uns körperlich und mental weit voraus. Als kleine Entschuldigung – der Gegner war bis auf zwei Spieler Jahrgang 2012.

Leider konnten wir dem keine gute Abwehrarbeit entgegensetzen. Unsere Pässe landeten meist im Nirgendwo, da es keine anspielbaren Mitspieler gab. Entweder wurde versucht ohne Doppelpassspiel nach vorne zu prellen, was meist zu Ballverlust führte oder es wurde schon in der eigenen Hälfte der Gegner angespielt und unser Torwart konnte den Ball aus dem Netz fischen. Hier zeigte Morit...

weiterlesen

Geht doch!

Endlich war er da – der Kampfgeist!
Wieder sahen ein schönes Spiel mit vielen Toren, in dem sich alle Spieler toll eingebracht haben. Es wurde um jeden Ball gekämpft und das Spiel nach vorne getrieben. Außerdem war es ein temporeiches Spiel –schön anzusehen.

Die Abwehrarbeit lief dieses Mal viel besser – auch in der Angriffshälfte. Der Gegner wurde schärfer als sonst angegriffen, um ihm den Ball abzunehmen. Dranbleiben – dranbleiben bis zum Schluss – klappte viel besser. Halbzeit: 10:6.

In der zweiten Halbzeit konnten wir den Vorsprung wieder ausbauen und gewannen am Ende mit 19:10. Als Torhüter spielten heute Moritz und Matteo. Beide waren mutig, zeigten gute Paraden und hielten viele Bälle. Leonard fiel durch seine Konzentration auf und behinderte seine Gegner gut...

weiterlesen

Aufwärts!

Wir sahen ein schönes Spiel mit vielen Toren. Alle Spieler haben sich toll eingebracht und zum Teil gute Zusammenspiele gezeigt.

In der letzten Saison waren wir noch die Mini Mannschaft, die in der E-Jugend spielt (alle 2013er). So standen wir in unseren Spielen oft auf verlorenem Posten. Nun waren es die Jungen aus Lox/Bex, deren Mannschaft zur Hälfte aus Minispielern (Jg2014/15) bestand. Durch die Erfahrungen der letzten Saison sah man einen Unterschied im Drang zum Tor, sodass wir schnell mit 3:0 führten. Zur Halbzeit stand es 9:2 für uns. In der zweiten Halbzeit konnten wir den Vorsprung ausbauen und gewannen am Ende mit 20:9.

Tore: Caspar 8, Hugo 6, Ole und Maurice je 2, Leonard und Moritz je 1

weiterlesen

Da ging die Post ab!

In der ersten Halbzeit sahen wir ein schnelles Spiel – hin und her – mit vielen Torwürfen. Alle Spieler waren am Zusammenspiel beteiligt. Zur Halbzeit stand es 8:7 für Altenwalde.

In der zweiten Halbzeit mit dem Spiel über das ganze Feld sahen wir viel Kampfgetümmel um den Ball. Die Altenwalder wurden jedoch nicht gut genug gedeckt, sodass sie öfter als wir zum Torerfolg kamen. Bei uns sahen wir z.B. ein tolles Tor von 9m von Hugo zum 9:14. Ein anderes Mal läuft Hugo einen Gegenstoß und spielt weiter nach vorn zu Jil – Tor. Schön ist, dass alle sich super eingesetzt haben und versucht haben, auf das Tor zu werfen. Hugo und Moritz sausten nach dem Angriff immer wieder wie die Raketen zurück, um den Gegner zu behindern.

Am Ende gewann Altenwalde mit 15:10.

Danke an Jil, Jolina ...

weiterlesen

Das ERSTE Spiel!

Nach zwei Wochen Training ging es für die Jungs am 18. September  hopplahopp ins erste Spiel. Die Jungs, das sind Caspar, Cedric, Hugo, Ole, Tom (Jg. 2012 und 2013) aus unserer Mini 1 und unsere Neuzugänge Arno, Maurice und Lio (Jg. 2013).
ALLES war neu – das Spiel auf dem großen Feld, nicht über die Mittellinie laufen, kein Doppelprellen, Manndeckung – upps, immer beim gleichen Spieler bleiben?!
Aber langsam kamen die Jungs ins Spiel, erkämpften sich Bälle und nahmen Fahrt auf in Richtung gegnerisches Tor. Die Torwürfe erfolgten oft noch aus zu großer Enrfernung. Doch dann gelang es Hugo zweimal bis zum Torkreis zu kommen und schöne Tore zu werfen. Cadenberge war uns an Erfahrung, insbesondere durch den Jahrgang 2011, weit voraus. So unterlagen wir in dem Spiel mit 19:2 (9:0).
 
weiterlesen

Erfolgreiches Beachhandball Turnier in Cuxhaven

Das erste von zwei Beachhandball-Kinder-Turnieren im Sommer 2019 im VGH-Stadion am Meer in Cuxhaven-Duhnen ist gespielt. 112 Mannschaften der weiblichen und männlichen E-, D- und C-Jugend beteiligten sich am Samstag und Sonntag an den Wettbewerben. 1.340 Aktive absolvierten über 300 Spiele auf elf Feldern.
Konkret gemeldet hatten zu dem Turnier 17 Mannschaften der männlichen C-Jugend, 24 der männlichen D-Jugend, zwölf der männlichen E-Jugend sowie 23 der weiblichen C-Jugend, 24 der weiblichen D-Jugend und zwölf der weiblichen E-Jugend.

Vom TV Schiffdorf nahmen die die wE, mD und mC am Beachhandballturnier teil.

Die Mannschaften reisten am Freitag an, bauten ihre Zelte auf, trainierten im Sand und badeten im Meer…..und als Tagesabschluss die Zeltdisco für die Teilnehmer.

Am Samstag ...

weiterlesen

Saisonabschluss!

Unser letztes Spiel hatten wir gegen Hagen. In der 9. Minute verkürzte Jano – nach einer schönen Körpertäuschung zur Mitte – zum 2:3. Im Weiteren sahen wir einige tolle Paraden von Thies im Tor. Wieder verkürzten wir – jetzt durch Joris – mit einem sehenswerten „Pfostentor“ zum 4:6. Halbzeit 7:4 für Hagen.
 
Zu Beginn der zweiten Halbzeit glich Basti mit drei Toren in Folge zum 7:7 aus. Auch Jano hatte nach Anspiel durch Basti zwei 1a Chancen, die er leider nicht verwandeln konnte. Das Spiel nahm nun an Schnelligkeit zu, hier drehten insbesondere Joris und David auf. Letztlich ging das Spiel mit 13:15 verloren.
 
Tore: Basti (8), Joris (2), Jano, David, Lars-Hendrik (je 1)
 
Die Saison haben wir mit dem 3. Platz, 6:10 Punkte und 109:141 Tore abgeschlossen...
weiterlesen

Vorletztes Spiel der Saison

Nach dem 1:0 durch Liam und dem 2:1 durch Finn sahen wir in der 1. Halbzeit im Angriff ein Hin- und Herspielen ohne bedeutenden Druck zum Tor. Halbzeitstand:  6:6
 
Bis zur Mitte der 2. Halbzeit wurden unsere Jungs durch schnelle Gegenstöße überrannt und lagen in der 32. Minute mit 16:8 zurück. Dann rafften sie sich auf, warfen einige schöne Tore und verkürzten zum Endstand von 18:14 für Geestland.
 
Tore: Basti (7), Finn, Joris (je 2), Fabian, Liam, Robben (je 1)
weiterlesen