37:31 Heimsieg gegen die HSG Schwanewede/Neuenkirchen II

1. Herren 2017/18

Endlich wieder ein Sieg! Nachdem wir die letzten beiden Spiele verloren haben, war der Erfolg am Samstag umso wichtiger.

Wirklich gut gestartet sind wir aber leider wieder nicht, vor allem unsere Abwehr und eine teilweise schlechte Einstellung haben uns große Probleme gemacht. So war es auch ein dementsprechend torreiches Spiel, und in der Minute 25 lagen wir 16:18 zurück. Als wir dann von unserer 6:0-Abwehr abließen und auf eine 5:1 wechselten, wurde es langsam besser und wir gingen mit einer 19:18-Führung in die Halbzeit.

Durchgang zwei begann ähnlich gut wie Durchgang eins endete. Wir begannen uns langsam abzusetzen. Unkonzentriertheiten vorn sowie hinten führten aber dazu, dass wir das Spiel nie so deutlich machen konnten, wie es hätte sein können. Trotz allem sprang am Ende der wichtige Heimsieg heraus, der uns zurück in die Spur gebracht hat.

Schreib eine Antwort

Probieren Sie folgende HTML Befehle aus, um den Text zu formatieren: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>