Monatliche Archive Mai 2019

WJB in der Relegation zur Landesliga erfolgreich

Nach überstandener Vorrunde in eigener Halle und dem 3. Platz in der 1. Hauptrunde, konnte in der 2. Hauptrunde in Bremervörde mit dem 2. Platz der Startplatz in der Landesliga 2019/20 gesichert werden. Nun liegt viel Arbeit vor uns, um dort auch konkurrenzfähig zu sein. Es wird in jedem Fall eine spannende Sache.

weiterlesen

Das Double ist geholt, jetzt greifen wir nach der Oberliga

Nach der Meisterschaft setzten wir im letzten Pflichtspiel der Saison, dem Pokalfinale, noch richtig einen drauf. Unser Gegner war der VfL Fredenbeck (6.Platz der Oberligasaison 2019), der mit dem kompletten Kader – bestehend aus überwiegend dem älteren Jahrgang (2004) – antrat. Wir hatten da noch eine Rechnung offen, da sie uns letztes Jahr in der Relegation ziemlich alt aussehen ließen. So gingen wir hochmotiviert ins Spiel.

Unser intensives Training in der Saison sollte sich bezahlt machen, wir konnten nicht nur mithalten, sondern waren spielbestimmend. Eine überragende Mannschaftsleistung im Bereich der Abwehr brachte die Gegner ein ums andere Mal zur Verzweiflung und unser hochgelobter Angriff erledigte seinen Job mit Bravour, sodass wir zur Halbzeit 15:10 in Führung lagen.

Nach ...

weiterlesen

Saisonabschluss!

Unser letztes Spiel hatten wir gegen Hagen. In der 9. Minute verkürzte Jano – nach einer schönen Körpertäuschung zur Mitte – zum 2:3. Im Weiteren sahen wir einige tolle Paraden von Thies im Tor. Wieder verkürzten wir – jetzt durch Joris – mit einem sehenswerten „Pfostentor“ zum 4:6. Halbzeit 7:4 für Hagen.
 
Zu Beginn der zweiten Halbzeit glich Basti mit drei Toren in Folge zum 7:7 aus. Auch Jano hatte nach Anspiel durch Basti zwei 1a Chancen, die er leider nicht verwandeln konnte. Das Spiel nahm nun an Schnelligkeit zu, hier drehten insbesondere Joris und David auf. Letztlich ging das Spiel mit 13:15 verloren.
 
Tore: Basti (8), Joris (2), Jano, David, Lars-Hendrik (je 1)
 
Die Saison haben wir mit dem 3. Platz, 6:10 Punkte und 109:141 Tore abgeschlossen...
weiterlesen

Wir sagen Tschüss!

Am 4. Mai bestritten die meisten von uns ihr letztes Spiel für den TV Schiffdorf. Zu Gast waren die Mädel vom TuS Zeven. In den ersten Minuten war das Spiel sehr einseitig gestaltet – wir führten nach kurzer Zeit mit 5:0.
 
Doch man merkte uns an, dass uns das Relegationsspiel vom Vortag noch in den Knochen steckte, denn wir waren kaputt. Zeven konnte in der 11. Minute bis zum 7:4 aufholen. Doch wir nahmen ein Time-Out und sammelten uns nochmal. Konzentration war angesagt.
Bis zur Halbzeit konnten wir dann eine 20:7-Führung aufbauen. In der Pause wurden wir auf die letzten 25 Minuten eingestimmt, doch das hat nicht so richtig funktioniert. All das, was Vanessa und Jacqueline zu uns sagten, setzten wir genau gegenteilig um, sodass Zeven zwei und drei Tore in Folge werfen konnte...
weiterlesen

Vorletztes Spiel der Saison

Nach dem 1:0 durch Liam und dem 2:1 durch Finn sahen wir in der 1. Halbzeit im Angriff ein Hin- und Herspielen ohne bedeutenden Druck zum Tor. Halbzeitstand:  6:6
 
Bis zur Mitte der 2. Halbzeit wurden unsere Jungs durch schnelle Gegenstöße überrannt und lagen in der 32. Minute mit 16:8 zurück. Dann rafften sie sich auf, warfen einige schöne Tore und verkürzten zum Endstand von 18:14 für Geestland.
 
Tore: Basti (7), Finn, Joris (je 2), Fabian, Liam, Robben (je 1)
weiterlesen