Monatliche Archive Januar 2019

Ein Spiel auf Augenhöhe

Sonntag 27.01.2019. Um 13:45 Uhr soll Anpfiff sein gegen einen Gegner, den wir diese Saison bereits zweimal begegnet sind. Aufmerksame Leser unserer Berichte wissen schon, um wen es sich handelt. Für alle anderen nochmal zwei Tipps:

  1. Hinspiel knapp gewonnen
  2. Pokalspiel mit einem Tor verloren

Na, hat es klick gemacht? Richtig – der Hagener SV kam zu uns in die Halle! Dass es ein Spiel zwischen zwei gleich starken Mannschaften werden sollte, wurde uns schon in den ersten Minuten klar. Hagen ging in Führung und wir zogen nach. In Minute 10 lag Hagen zwar mit zwei Toren vorn, doch davon ließen sich die Schiffdorfer Mädels nicht unter Druck setzen. Ganz souverän holten sie den Rückstand auf und gingen diesmal selbst in Führung. Da Hagen noch einen 7-Meter kurz vor der Pause bekam, gi...

weiterlesen

Der beste Krimi der Saison (bis jetzt!)

Am 13. Januar 2019 machten wir uns um 8:00 Uhr in der Früh auf zu einem unserer direkten Konkurrenten, dem MTV Wisch. Im Hinspiel war Wisch in Unterzahl bei uns angetreten – trotzdem war dies ja schon ein Kampf für uns. Diesmal war Wisch vollbesetzt und wir wussten, es wird eine große Herausforderung, vor allem weil Wisch gegen Harsefeld mit 44:18 davon gezogen ist. Sichtlich nervös starteten wir in die Partie – viele Fehlpässe und Fangfehler haben uns in der ersten Halbzeit wertvolle Torchancen verhindert, doch wir kämpften. Tempogegenstöße, schnelle Doppelpässe und schöne Spielzüge brachten uns immer wieder den Anschluss-Treffer. Mit einem 9:8 für Wisch ging es in die Halbzeit.
 
In der Kabine wusch Jacqueline uns den Kopf und machte uns klar, dass Verlieren heute keine Optio...
weiterlesen

Werbung für den Handballsport

Im ersten Spiel des Jahres mussten die Schiffdorfer beim Tabellennachbarn OHV Aurich II antreten. Dieses war mal wieder ein Spiel mit „Backe“, welches die Schiffdorfer Jungs nicht trainieren können.

Das wurde aber gut kompensiert. Es gab zwar aufgrund der „Backe“ einige Fehlwürfe und -Pässe, aber das Spiel war bis zum Ende offen und spannend. Dieses war eine Werbung für die Dynamik des Handballsports. Die sehr erfahrenen Schiedsrichter Rieck/Temme trugen dazu bei. Sie ließen das Spiel laufen und griffen nur selten ein, da beide Teams sehr fair miteinander umgingen. So entstand ein schöner Spielfluss.

Den Anfang machte Tom Wesche mit dem 1:0 in den Winkel. Danach ging es hin und her. In der 6ten Minute stellten die Schiffdorfer von der offensiven Deckung auf eine defensive Deckung um...

weiterlesen

Klasse Mädels, so kann es weitergehen!

Es ist geschafft. Der Sieg ist ein verdienter Sieg der gesamten Mannschaft.

In diesem ganz wichtigen Spiel für beide Mannschaften gegen den Abstieg begannen die Damen gegen Zeven wie die Feuerwehr – wir lagen nach 7 Minuten mit 7:2 in Führung.

Wer nun glaubte, dass wir das Spiel locker gewinnen sollten, wurde eines Besseren belehrt. Es schlichen sich immer wieder leichte Fehler im Angriff und in der Abwehr ein. So kam Zeven Tor auf Tor heran und ging in der 20. Minute mit 9:8 in Führung.

Nun sahen die Zuschauer bis zu der 40. Minute eine ganz spannende Begegnung. Es ging hin und her, bis Zeven mit 22:20 Toren in Front lag. Aber jetzt ging ein Ruck durch die Schiffdorfer Mannschaft. Es wurde in der Abwehr gekämpft und Zeven so im Angriff zu Fehlern gezwungen...

weiterlesen