Monatliche Archive Oktober 2017

Weibliche B-Jugend mit knapper Niederlage gegen VfL Horneburg, starke 2. Halbzeit vom TV Schiffdorf

Weibliche B Jugend

Zu Beginn des Spieles wollte nichts gelingen. Die Horneburger Spielerinnen setzen sich im 1:1 immer wieder durch, auf der anderen Seite wurde viele Schiffdorfer Torchancen nicht genutzt. Innerhalb weniger Minuten lag der TV Schiffdorf mit 6 Toren zurück. Nach einem „Time out Schiffdorf“ konnte sich die Mannschaft ein wenig fangen, dennoch erhöhte sich der Abstand noch bis auf 8 Tore. Ab der 16. Minute gelang es Schiffdorf, dem Horneburger Druck durch eine konzentrierte Deckungsleistung standzuhalten und sich im Angriff durchzusetzen. Zur Halbzeit konnte die Tordifferenz auf 5 Tore reduziert werden (7:12).

Aus der Halbzeit kam Schiffdorf hellwach zurück. In der folgenden Zeit gelang es Schritt für Schritt, den Rückstand zu verringern...

weiterlesen

Männliche D-Jugend erwartet TuS Harsefeld

Am Samstag, den 04.11. um 14:45 Uhr spielt die männliche D-Jugend gegen den TuS Harsefeld und will die weiße Weste behalten und auch diese Mannschaft schlagen. Nach der Tabelle gehen wir als ganz klarer Favorit in diese Begegnung. Aber man sagt nicht umsonst, dass jedes Spiel erst gespielt und dann gewonnen werden muss. Also werden wir keinen Übermut an den Tag legen dürfen. Die hoffentlich wieder einmal zahlreichen Zuschauer dürfen sich auf eine unterhaltsame Partie freuen.

weiterlesen

Männliche Jugend E gewinnt überragend gegen die JSG Bexhövede/Loxstedt

Ein Deckungsfestival!

In Anlehnung an den Liedtext von Ernst Neger können wir sagen: So ein Tag, so wunderschön wie heute!
Das war eine absolute Glanzleistung gegen die JSG Bexhövede/Loxstedt. Alle Kinder spielten motiviert und waren konzentriert dabei. Der Gegner wurde in diesem Spiel mit vollem Körpereinsatz gedeckt und dem Willen ihm, den Ball abzuknöpfen. Jeder leistete durch seinen engagierten Einsatz seinen Anteil zum Sieg.

Eine herausragende Leistung in puncto Schnelligkeit zeigte Linus. Fast jeden Ball hat er dem Gegner abgelaufen und sauber aus der Hand gespielt. Finnja unterstützte uns heute und passte sich wieder nahtlos in das Team ein. Sie lief alle Gegenstöße mit und war immer anspielbereit. Danke! Es fielen schöne Tore, die aus temporeichem Spiel entstanden.

Jetz...

weiterlesen

Weibliche Jugend D-2 gewinnt erstes Spiel

Die weibliche D-2 hatte es zum Saisonstart mit dem Favoriten JSG Altenwalde/Otterndorf zu tun und mussten eine klare Niederlage einstecken.

Dem Hagener SV wurde es im ersten Heimspiel nicht leicht gemacht und man erspielte sich ein verdientes Unentschieden.

Doch am letzten Wochenende konnte endlich der erste Sieg gefeiert werden. Im Auswärtspiel gegen JSG Loxstedt/Bexhövede stand nach dem Schlusspfiff ein 10:15 auf der Anzeige! Sina und Fenja hatten die Mädchen gut auf das Spiel eingestellt, doch die Torausbeute hätte bis zur Halbzeit höher ausfallen müssen (1-6). In der zweiten Hälfte zeigte die Abwehr einige Lücken, doch konnte der Angriff die Torchancen besser nutzen. Am Ende war der Sieg hoch verdient.

Die Mädchen freuen sich bereits auf das nächste Spiel, wenn der Gegner Schif...

weiterlesen

Weibliche B siegt in Bützfleth mit 19:3 gegen HSG Bützfleth / Drochtersen II

Weibliche B Jugend

In einem einseitigen Spiel wurde die HSG zwar deutlich geschlagen, von den Chancen her hätte das Ergebnis aber deutlicher ausfallen müssen. Insbesondere in der ersten Halbzeit gelang so gut wie nichts. Viele Fehlpässe, technische Fehler und Fehlwürfe prägten das Spiel. Lange Zeit gab es nur eine hauchdünne 1:0 Führung. In dieser Zeit wurde Dank des Torwarts der Ausgleich durch gute Paraden verhindert. Ab der 10. Minute stabilisierten sich die Angriffe, dafür wurde die Deckung vernachlässigt. Dies nutze nun die HSG zum zwischenzeitlichen 1:5. Zur Halbzeit (1:6) war sich die Schiffdorfer Mannschaft einig, das war nix.

Auch wenn die zweite Halbzeit erst einmal mit einem Gegentor begann, besannen sich die Schiffdorferinnen auf ihre Stärken...

weiterlesen

Weibliche E-Jugend verliert letztes Vorrundenspiel knapp

weibl E Jugend Meister 2017

Unser letztes Spiel in der Vorrunde mussten wir gegen die Mixed-Mannschaft der HG Bremerhaven bestreiten. Obwohl die mit 2 Jungen angetreten sind, war dieses Spiel ein Spiel auf Augenhöhe, wobei man am Ende doch feststellen muss, dass vielen unserer Mädchen noch die Erfahrung fehlt. Die Spieler und Spielerinnen der anderen Teams haben zum größten Teil bereits ein bis zwei Jahre Erfahrungen sammeln können und wir fangen gerade erst an.

Aber in unserem vierten Spiel haben wir wieder allen gezeigt, dass wir schon viel gelernt haben. Besonders Alina konnte durch ihre konstant gute Abwehrarbeit überzeugen. Das Spiel verloren wir zwar mit 13:16, konnten aber immer auf Augenhöhe mitspielen, bis auf die zweite Hälfte der ersten Halbzeit...

weiterlesen

Weibliche D-Jugend verliert Spitzenspiel

Mannschaftsfoto

Vergangenen Sonntag war es endlich soweit, das Spitzenspiel gegen Altenwalde stand an. Die Schiffdorfer Mädels waren nicht im Spiel angekommen und konnten die Chancen im Angriff nicht nutzen. Außerdem haben sie dem Gegner in der eigenen Abwehr zu viel Spielraum gelassen.

Zwischenzeitlich konnten wir uns auf einen Rückstand von einem Tor heran kämpfen, aber die Fehler der ersten Minuten schlichen sich wieder ein und so endete das Spiel für uns mit einer Niederlage. Diese Niederlage hätte nicht sein müssen, aber jeder hat auch mal einen schlechten Tag.

Altenwalde hat dieses Spiel zu recht gewonnen, aber wir werden nicht aufgeben und sind der festen Überzeugung, das nächste Spiel wieder für uns zu entscheiden.

weiterlesen

Wieder eine klasse Vorstellung der männlichen D-Jugend

Auch wenn Zeven mit einer Empfehlung von 6:2 Punkten antrat, wurde schon in den ersten Spielminuten klar, dass diese Mannschaft kein Prüfstein für uns werden sollte. Wir führten nach 4 Spielminuten schon mit 4:0 Toren.
Die offensive Deckung stand, wie auch schon in den vorausgegangenen Punktspielen, sehr gut. Der Ball Führende wurde sofort angegriffen und die Bälle erkämpft oder sauber herausgespielt und über Tempospiel in Tore umgesetzt.
Aber auch im Angriff zeigte die Mannschaft, was sie kann. Es wurde der Ball schnell gespielt. Dadurch ergaben sich schöne Anspiele zu den frei stehenden Mitspielern. Auch in dieser Höhe geht der Erfolg gegen Zeven in Ordnung.

Halbzeit: 16:2 – Endstand:  32:4 für den TV Schiffdorf.

Mannschaft:
Tor Jesko Bensch
Feld : Jaan von Nehten (1), Gianluc...

weiterlesen