Partille Cup

partillecup_3689

Die Handballabteilung des TV Schiffdorf war mit 3 Handballmannschaften zum größten Handballturnier der Welt, dem Partille-Cup in Göteborg, gereist. Dieses Turnier geht über 5 Tage und findet im Freien auf Kunstrasen statt. Es waren Mannschaften von allen Kontinenten dabei, das heißt konkret in Zahlen:
43 Nationen waren vertreten, 21.000 Spieler/innen nahmen teil und es wurden 1070 Spiele ausgetragen.
Dieses Turnier wird auch sehr stark von der Stadt Göteborg unterstützt, denn durch den Tourismus wurden SEK 110 Millionen (11,6 Mio. €) generiert.

Die 3 Schiffdorfer Teams setzten sich wie folgt zusammen:
Boys 15 (7 Spieler Jhg. 2001 + 3 Spieler Jhg. 2002)
Boys 16 (12 Spieler Jhg. 2000)
Girls 18 (1 Spielerin Jhg. 1998, 5x 1999+ 2x 2000er)

Bis auf die B16 spielten die anderen beiden ...

weiterlesen

Männliche C Jugend verpasst Oberliga Qualifikation

mC 023

Die männliche C des TV Schiffdorf hat in der letzten Runde der Oberligaqualifikation ihr Bestes gegeben und vor eigenem Publikum eine couragierte Leistung gezeigt. Leider langte es nicht. Als „gute Gastgeber“ haben wir den anderen Mannschaften den Vortritt gelassen.

In der Schiffdorfer Gruppe konnte sich die JSG Wilhelmshaven direkt qualifizieren. Dasselbe gelang der JSG Weserbergland in der anderen Gruppe. Im Spiel um Platz 3 gewann der Vfl Fredenbeck gegen die SG Achim/Baden mit einem Tor und sicherte sich den letzten Oberligaplatz.

Das erste Spiel gegen den VfL Fredenbeck war in der Anfangsphase ausgeglichen. Fredenbeck konnte sich nach dem 3:3 auf 7:3 absetzen. Es lief im Schiffdorfer Angriffsspiel noch nicht rund...

weiterlesen

Aufstiegsrunde zur Oberliga-Vorrunde der männl. Jugend C in Schiffdorf

mC 023

Nach der direkten Qualifikation zur Landesliga hatte die mC des TV Schiffdorf am Sonntag die Chance, sich noch für die Oberliga zu qualifizieren. Dieses hat auf dem direkten Weg nicht geklappt, die Mannschaft ist aber eine Runde weiter gekommen und richtet am kommenden Samstag das letzte Qualifikationsturnier aus.

In Horneburg trafen die Schiffdorfer im ersten Spiel auf die SG HC Bremen/Hastedt. Der Gegner war hellwach, während die Schiffdorfer erst noch aus dem Klassenfahrtrhythmus heraus kommen mussten. Hastedt spielte sehr druckvoll, und die Schiffdorfer fanden kein Mittel dagegen. Nur Marten Kuhlmann (im Tor) zeigte eine tolle Leistung und konnte jeden zweiten Ball parieren. So ging das erste Spiel deutlich und verdient mit 2 : 18 verloren.

Das zweite Spiel gegen den TV Oyten wa...

weiterlesen

Damen spielen mit der 1. Herren vom TV Lilienthal beim Mixed Turnier in Tetenhusen

damen

Am Wochenende waren unsere Mädels zum Beginn der Vorbereitung auf einem Mixed-Turnier in Tetenhusen. Wir spielten bei dem Feldturnier je die erste Halbzeit, die zweite Halbzeit durften dann die Lilienthaler Herren mit der Unterstützung von unseren Schiffdorfern Philip Wagner und Felix Berthold ran. In der Vorrunde konnte bei strahlendem Sonnenschein und perfekt gemähtem Rasen leider nur ein Spiel gewonnen werden, weshalb wir wieder in den C-Pokal kamen.
Dort gab es nochmals 3 sehr intensive und spannende Partien, die wir alle für uns entscheiden konnten! Somit konnten wir als Schiffthal / Liliendorf den Pokal (Urkunde und Spirituosen) in die Höhe stemmen.

Am Abend konnten dann Sonnenbrände, Schürfwunden, Prellungen und andere „Auis“ (Zitat Jenny) bei der Garagenfeier diskutiert und v...

weiterlesen

Männliche B Jugend sichert sich die Qualifikation zur Oberliga-Vorrunde

mB

Nun ist es vollbracht! Ein Tag, der an Nervenkitzel und Spannung nicht zu übertreffen ist, ging gestern zuende. Da man die erste Runde als dritter und die zweite Runde als zweiter abschloss, durften die Schiffdorfer noch ein drittes Mal gegen die HSG Nienburg und den HSV Warberg/Lelm ran.
Gleich nach der Ankunft in Hameln gegen 13 Uhr starteten die Jungs mit der mentalen und körperlichen Vorbereitung auf ihr erstes Spiel gegen die HSG Nienburg, welches um 13:40 angepfiffen wurde. Leider war die Mannschaft gedanklich noch auf Klassenfahrt in Rom, Stralsund etc. und spielte noch ein wenig unruhig. So schlichen sich in der Abwehr immer wieder kleinere Fehler ein, sodass es zur Halbzeit 12:8 für den Gegner stand...

weiterlesen

Männliche B-Jugend belegt Platz 2 in der 2. Relegationsrunde zur Oberliga Vorrunde

mB

Am vergangenen Samstag, dem 28.05.2016, fand die zweite Relegationsrunde zur Oberliga-Vorrunde in Schiffdorf statt. Gespielt wurde wieder in einer 5er Gruppe, dieses Mal bestehend aus der HSG Schwanewede/Neuenkirchen, der HSG Verden-Aller, der HSG Nordhorn und dem ATSV Habenhausen. Wie schon am Samstag zuvor bedeutete der 1. Platz die direkte Qualifikation zur Oberliga-Vorrunde, für Runde 3 qualifizierten sich jedoch nur noch der Gruppenzweite und -dritte, wodurch man mit dem Minimalziel, unter die ersten 3 zu kommen, in die Relegation ging.

Eröffnet wurde das Relegationsturnier mit dem Spiel gegen die HSG Schwanewede/Neuenkirchen.
Mit Hilfe der lautstarken Unterstützung von den Rängen kam man sehr gut ins Spiel und konnte sich schnell auf 3:0 absetzen...

weiterlesen

So sehen Sieger aus!

minis1
Die beiden Schiffdorfer Mini 1 Mannschaften beendeten am vergangenen Wochenende ihre Spielrunde mit dem traditionellen Abschlussturnier. Sowohl die Jungen als auch die Mädchen spielten, wie schon in der gesamten Saison, auf hohem technischen Niveau. Den Unterschied zu den gegnerischen Mannschaften machte vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit, aber auch starke Einzelleistungen ließen das Potential unseres Handballnachwuchses erkennen.
Leider ist in diesem Jahr keine Pokalrunde für die Minis zustande gekommen. Die Kinder hätten vermutlich gute Chancen gehabt, ihre Erfolge aus den Vorjahren zu wiederholen.
Von den Kindern des Jahrgangs 2007 müssen wir uns nun leider verabschieden. Wir wünschen ihnen in der E-Jugend viel Spaß und Erfolg .
 20160529_152011
20160529_121806
weiterlesen

Männliche D-Jugend gewinnt Regions-Pokal

mD

Im Endspiel um den Regions-Pokal traf unsere männliche D Jugend auf Germania Cadenberge, die bis in die Haarspitzen motiviert in diese Partie gingen und uns doch das Leben etwas schwer machten. Aber die Mannschaft gewann die Partie dann doch noch sicher mit 28:24 Toren. Mit dem Pokalsieg ging für uns ein tolles Handballjahr zu Ende.
Macht weiter so, Jungs!

DSC00443
Hinten v.l.:Laurin Litz(Tor), Niklas Aukschlat, Tom Holländer, Tim Roth, Thies-Ove Heinecke, Marius Machner, Ole Stein, Simon Weißflog, Tr: M.Ranz
Vorne v.l.: Tom Wedmann(Tor), Jannik Göbel, Georg Gonscharek.

weiterlesen