Männliche D-Jugend gewinnt auch im Topspiel deutlich

Am Sonntagmorgen mussten wir bei der JSG Gestland Langen/Bederkesa zum Spitzenspiel antreten. Die JSG hatte bisher alle Spiele souverän gewonnen. Man durfte gespannt sein, wie sich unsere Truppe schlagen würde.

Die Mannschaft ging mit vollem Ehrgeiz in diese Partie. Schon nach 10 Minuten führten wir dank einer wieder sehr starken Leistung der gesamten Abwehr mit 7:2 Toren. Immer wieder gelang es uns , die Bälle zu erkämpfen und über Tempo zum Torerfolg zu kommen. Zur Halbzeit lagen wir mit 14:7 Toren in Führung. In der zweiten Spielhälfte führten wir nach 26 Minuten mit 20:9 Toren, und das Spiel war gelaufen.

Wir haben, auch in dieser Höhe verdient, mit 28:15 Toren gewonnen und  die Tabellenführung wieder erkämpft.

 Tore:
Jannik:11, Peer:6, Florian:5, Paul:3, Felix:1, Mattis:...

weiterlesen

Männliche E-Jugend gewinnt deutlich

Thies wirft sein erstes Tor !!!

Mit dem Hagener SV hatten wir einen schwachen Gegner, sodass die Jungs sich gut in ihrem Zusammenspiel üben konnten. Die Ansage dabei war, Thies ins Spiel zu bringen, damit er Torgelegenheiten bekommt. Und ruck zuck kam es zum Torerfolg. Lorian war dieses Mal konzentriert dabei und verwandelte gute Würfe in drei Tore.

Am Ende gingen wir mit einem 19:2 Sieg nach Hause.

Tore: Severin 5, Lorian, Bastian, Jascha 3, Phil 2, Mika, Thies, Ensar 1

weiterlesen

Weibliche E-Jugend verliert gegen TV Lehe / LTS / Spaden

weibl E Jugend Meister 2017

Unser drittes Spiel haben wir leider wieder verloren. Leider, weil wir letzte Woche festgestellt haben, dass Gewinnen viel mehr Spaß macht. Also werden wir wieder hart trainieren für einen Sieg.

Wir hatten mit Alina, Alia, Leonie und Bellis gleich vier Mädchen dabei, die ihr erstes Spiel bestritten und mit Lara noch eine Spielerin, die nach den Ferien auch zu uns gehört.

Zum Spiel gibt es nicht allzu viel zu  sagen. Unser Gegner war uns doch ein ganzes Stück voraus. Das lag aber auch daran, dass die Mädchen dieser Mannschaft alle schon lange Handball spielen und auch noch im Schnitt ein Jahr älter waren. Hinzu kommt, dass wir teilweise nicht so konzentriert waren wie noch in der letzten Woche, das machte sich schon am Freitag beim Training bemerkbar...

weiterlesen

Männliche C-Jugend mit deutlichem Sieg gegen JSG Altenwalde/Otterndorf

Die männliche C-Jugend des TV Schiffdorf hatte am Samstag die JSG Altenwalde/Otterndorf zu Gast. Von der „Papierform“ her sollte es eine klare Angelegenheit sein.

Bis zur neunten Minute konnten die Gäste das Spiel offen halten. Dann setzte sich Schiffdorf langsam Tor für Tor ab bis zur Halbzeitführung von 15:9. In der ersten Halbzeit zeigten die Schiffdorfer nicht ihren besten Handball. Es wurde zu langsam und häufig aus dem Stand heraus agiert. Dieses wurde in der zweiten Hälfte deutlich besser. Jetzt wurde der Gast fast „überrannt“. Dabei wurden noch viele Chancen ausgelassen. So gab es am Ende einen deutlichen 42:18 Erfolg.

Aufgrund der Steigerung in der zweiten Halbzeit waren die Schiffdorfer Trainer zufrieden. Dieses Niveau muss jetzt über die Herbstferien gehalten werden...

weiterlesen

Weibliche B-Jugend mit hohem Sieg gegen die JSG TVL/LTS/Spaden

Weibliche B Jugend

Von Beginn an hatte Schiffdorf das Spiel und den Gegner unter Kontrolle. Bis zum 6:0 wurden 6 verschiedene Schiffdorferinnen als Torschützen registriert. Erst in der 9. Minute gelang der JSG das erste Tor. In der Folgezeit wurde insbesondere in der Deckung konzentriert gearbeitet.  Würfe des Gegners fing der Torwart in der Regel ab. Im Angriff wurde dagegen für 5 Minuten eine Pause eingelegt. In dieser Phase wirkte Schiffdorf sehr unkonzentriert. Lücken in der Deckung des Gegners wurden nicht gesehen oder nicht konsequent zum Torgewinn genutzt. Danach gelang jedoch bis zur Halbzeit fast im Minutentakt ein Tor. Halbzeitstand: 15:2...

weiterlesen

Männliche C-Jugend gewinnt spannendes Spiel bei der HSG Gruppenbühren/Bookholzberg

Die mC des TV Schiffdorf trat am Sonntag zum zweiten Auswärtsspiel bei der HSG Gruppenbühren/Bookholzberg an.

Von der „Papierform“ her sollte es eine klare Angelegenheit sein. Doch es kam anders…

Der Gastgeber überraschte die Schiffdorfer Abwehr durch variables Angriffsspiel. Es wurde immer wieder ins 2-4 aufgelöst. Da die Schiffdorfer Defensive nicht kommunizierte, kamen die Gegner immer wieder zu leichten Toren. Zusätzlich bekamen unsere Halbverteidiger keinen Zugriff auf deren Haupttorschützen und ließen diese spielen. Jetzt musste der Angriff dieses richten. Auch hier wurden viele Chancen liegen gelassen, sodass das Spiel hin und her wogte. Zum Ende der ersten Halbzeit gelang es Schiffdorf, von 11:11 auf 16:13 davon zu ziehen.
Diese Halbzeitführung brachte aber auch nicht mehr S...

weiterlesen

Weibliche D-Jugend siegt zu Hause gegen TSV Bremervörde

Mannschaftsfoto

Am letzten Sonntag, den 19.09.2017, hatten wir unser erstes Heimspiel der Saison. Es galt, gegen den TSV Bremervörde zu gewinnen. Durch Krankheit sind leider unsere beiden Torhüterinnen Emilia und Karina ausgefallen – so musste ein Notfallplan her. Talea und Lynn meldeten sich freiwillig, um je eine Halbzeit im Tor zu stehen und zeigten trotz wenig Erfahrungen eine klasse Leistung. Auch im Feld konnten wir überzeugen. Allerdings haben wir auch einige klare Torchancen vergeben. Viele Tempogegenstöße scheiterten an den langen Pässen, und auch die 6 Meter Linie wurde in diesem Spiel oftmals übertreten.

Nach der Halbzeitpause (14:4) wollten wir die Fehler aus der ersten Halbzeit nicht wiederholen. Die Mädels zeigten, dass sie Kritik in kürzester Zeit gut umsetzen können...

weiterlesen

Weibliche E-Jugend mit erstem Sieg

weibl E Jugend Meister 2017

Wir haben am Wochenende unser zweites Punktspiel bestritten und es am Ende mit 11:8 gegen die Mixed-Mannschaft von Loxstedt/Bexhövede gewonnen, obwohl wir noch zur Halbzeit mit 3:5 zurück lagen.

Im Vergleich zur letzten Woche sah unser Spiel schon richtig nach Handball aus (wenn man bei der Spielform 3 gegen 3 von Handball sprechen kann). Alina und Niloufar fehlten diese Woche wegen Krankheit. Mit Alia und Leonie saßen bereits 2 Spielerinnen mit auf der Bank, die hoffentlich ab nächster Woche auch spielberechtigt sind.

So spielten Aemilia, Emma, Henrike, Eske, Joleen, Lilly, Norah und Lenja von Anfang sehr konzentriert und gaben ihr Bestes gegen die Mannschaft aus Loxstedt/Bexhövede, in der auch Jungen spielten...

weiterlesen