Männliche C Jugend verpasst Oberliga Qualifikation trotz guter Leistung

Am Sonntag war der TV Schiffdorf am Steinhuder Meer, bei der GIW Meerhandball, zu Gast, um in der zweiten Runde die Oberliga-Qualifikation zu schaffen.

Die Schiffdorfer Mannschaft zeigte sich deutlich verbessert gegenüber der ersten Runde. Leider hat es nicht gelangt. Vom Körperlichen her waren wir die „kleinste“ Mannschaft, die spielerische Leistung war teilweise besser, aber es fehlten uns u.a. die einfachen Tore aus dem Gegenstoß.

Im ersten Spiel gegen die SG Adendorf/Scharnebeck zeigten die Schiffdorfer ein gutes Spiel, hatten aber Startschwierigkeiten. Schnell lag man 1:5 zurück, bis man sich auf den Gegner eingestellt hatte. Bis zum Halbzeitstand von 6:13 konnte dieses nicht aufgeholt werden. Dieses lag an der schlechten Wurfausbeute im Angriff...

weiterlesen

Männliche C-Jugend erreicht zweite Runde der Oberligaqualifikation

Am Sonntag war die mC des TV Schiffdorf Gastgeber für die Gruppe 5 der ersten Runde der Oberliga-Qualifikation. Es nahmen 6 Mannschaften teil, die um zwei direkte Aufstiegsplätze spielten. Favorit war der VfL Horneburg. Die Horneburger wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen alle Spiele deutlich. Dahinter wurde es enger, die anderen Spiele verliefen nahezu auf Augenhöhe. Kleinigkeiten, wie die Fehlerquote und die Konzentration, entschieden die Spiele. Bei einer Spielzeit von 2×10 Minuten konnte man Schwächephasen nur schwer ausgleichen.

Die neue mC des TV Schiffdorf hatte erst ein Trainingsspiel absolviert, bevor sie in die Quali ging. Das erste Spiel gegen den TS Hoykenkamp konnte mit 13:7 gewonnen werden, aber hier sah man schon, daß es schwer werden würde...

weiterlesen

Männliche Jugend C startet in Oberliga-Qualifikation

Am Sonntag (11.06.17) startet die männliche C-Jugend des TV Schiffdorf in die Oberliga-Qualifikation.
Wir sind Ausrichter. Die Eltern legen sich „mächtig ins Zeug“, um auch alle zu verpflegen. Spannender und guter Handball wird in der Schiffdorfer Halle geboten….
Die ersten beiden Mannschaften steigen direkt auf. Die Plätze 3 und 4 müssen in die nächste Runde, und die Plätze 5 und 6 verbleiben in der Landesliga.

Der Spielplan:

Zeit Heimmannschaft Gastmannschaft
10:00 TV Schiffdorf TS Hoykenkamp
10:35 HSG Verden-Aller VfL Horneburg
11:10 TV Cloppenburg JSG Wilhelmshaven
11:45 VfL Horneburg TV Schiffdorf
12:20 TS Hoykenkamp TV Cloppenburg
12:55 JSG Wilhelmshaven HSG Verden-Aller
13:30 TV Cloppenburg VfL Horneburg
14:05 TV Schiffdorf JSG Wilhel...
weiterlesen

Männliche A-Jugend spielt Bundesligarelegation

Mannschaftsfoto A-Jugend

Am letzten Mai- und ersten Juniwochenende bestritten wir in Groß Lafferde und Burgdorf die erste bzw. zweite Runde der Bundesliga-Qualifikation!
In der ersten Runde spielten wir gegen den HC Bremen, die HSG Freiberg aus Sachsen und die HSG Gruppenbühren/Bookholzberg aus dem Oldenburger Land. Wir konnten gegen HC Bremen eine unerwartet starke Leistung abrufen, verloren jedoch traurigerweise mit 2 Toren. Phasenweise hatte man das Spiel allerdings in der eigenen Hand und die Möglichkeit zu siegen war zu keiner Zeit verspielt.
Im zweiten Spiel gegen Freiberg zeigte man eine konstant gute Leistung und das Spiel wurde gewonnen. Dies lag nicht zuletzt an unserer Motivation, die besonders durch die mitgereisten Fans befeuert wurde...

weiterlesen

Minis beenden Saison erfolgreich

Minis 2017
Das war bärenstark!
Unsere Minis hatten ihr letztes Saisonturnier – zwei Spiele gewonnen, eines verloren. Die Spieler erfreuten mit tollem Einsatz und vielen Toren die Zuschauer.
weiterlesen

Weibliche E-Jugend spielt ein grandioses Pokalfinale

weibl E Jugend Meister 2017

Die Anspannung bei den Spielerinnen und bei den zahlreichen mitgereisten Fans zum Pokalfinale nach Altenwalde war groß. Wusste man doch nicht die Stärken und Schwächen des Finalgegners VfL Horneburg einzuschätzen. Sina und Fenja konnten ihr Team jedoch wieder sehr gut auf die Partie einstellen. Die Schiffdorferinnen gingen wach und konzentriert auf das Spielfeld. Bereits nach 18 Sekunden traf Finnja das gegnerische Tor zum 1:0 – das Spiel nahm seinen Lauf.
Mariella und Annmarie konnten später den Treffer zwei und drei  markieren, jedoch mussten die Schiffdorferinnen dann einen 3:5 Rückstand hinnehmen und Sina nahm eine Auszeit. Nach der Auszeit konnte Mariella einen Penalty nicht verwerten, erzielte kurz danach aber den Anschlusstreffer zum 4:7...

weiterlesen

Männliche E-Jugend unterliegt im Pokalfinale

MJE Poalfinale 2017

Gegen den ungeschlagenen Meister der Regionsliga Ost aus Horneburg verloren auch wir im Pokalendspiel klar mit 30:5. Der Gegner war technisch und spielerisch überlegen. Trotz des bis zum Spielschluss ungebrochenen Kampfgeistes unserer Jungs wurde schnell deutlich, dass es nach der 1:0 Führung durch Severin nur wenige weitere Gründe zum Jubeln geben würde.

Einer davon war Mika – der Star des Tages. Mit seinen zum Teil spektakulären Paraden im Tor war er ein guter Rückhalt der Mannschaft. Ein anderer war – wie in den vergangenen Spielen auch – Mathis Siemon, dessen Abwehrleistung besonders erwähnenswert ist. Er konnte den besten Spieler der Horneburger fast völlig „unschädlich“ machen und unterstützte immer wieder seine Nebenspieler...

weiterlesen

Männliche E-Jugend spielt bis zur totalen Erschöpfung

In ihrem letzten Punktspiel traten die Jungs gegen Altenwalde/Otterndorf II an. Leider konnten sie nur zu sechst auflaufen. Die Jungs spielten hervorragend und haben bis zum Umfallen gekämpft. Am Ende der torreichen Partie belohnten sie sich selber mit einem 20:19-Sieg.
Damit sind wir punkt- und torgleich mit Altenwalde/Otterndorf II auf dem 5. Platz der Regionsliga West.
Erwähnenswert sind hier noch einmal unsere drei 2008er Spieler. Sie haben zu Beginn der Saison die Herausforderung angenommen, ein Jahr früher in der mE zu spielen. Sie haben eine tolle Leistung gezeigt und sich nahtlos in das Team eingepasst.
weiterlesen